Sie können Firmenbestellungen für Unternehmen außerhalb der Niederlande tätigen.

Wenn Sie in der Europäischen Union wohnen und eine Firmenbestellung aufgeben möchten, ist dies bei uns möglich. Eine solche Bestellung wird auch als innergemeinschaftliche Bestellung bezeichnet. Die Niederlande bilden eine Ausnahme, da sich unser Firmensitz hier befindet. Die 21% Umsatzsteuer wird in diesem Fall von dem Betrag abgezogen, somit bezahlen Sie den Verkaufspreis exkl. 21% USt.

 

Wie funktioniert das?

  1. Bei bei der Eingabe der Daten in Ihrem Kundenkonto ankreuzen, dass es sich um ein Unternehmen handelt.
  2. Geben Sie Ihre Firmendaten ein.
  3. Tragen Sie die Umsatzsteuer-Nummer Ihres Unternehmens ein. Diese Daten werden von uns sofort bei der Europäischen Union auf ihre Richtigkeit hin überprüft.
  4. Wenn alle Daten korrekt eingegeben wurden, wird der Verkaufspreis ab der Zahlung exkl. 21% USt. angezeigt.
  5. Schließen Sie dann Ihre Bestellung ab und bezahlen Sie mit Kreditkarte oder PayPal.
  6. Eine Firmenbestellung kann nicht mit Klarna (Nachzahlung) bezahlt werden.
  7. Sie erhalten die Firmenrechnung per E-Mail. Diese wird auch Ihrer Bestellung hinzugefügt.